Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.

Straussenfarm „Mhou“ in Rülzheim

Ein besonderes Ziel stand dieses Mal auf der Tagesordnung der Mittwochswanderer, die Straußenfarm „Mhou“ in Rülzheim.

Um unser Ziel zu erreichen, war ein dreimaliges Umsteigen in Neustadt, Schifferstadt und Germersheim erforderlich, ehe der Bahnhof in Rülzheim erreicht war.

Von dort wanderten wir zunächst durch den reizvollen Ort. Ein Storch begrüßte uns in seinem Nest in der Ortsmitte. Nach einer weiteren Wegstrecke entlang an einem kleinen Fluss kamen die ersten Außengehege mit den großen Vögeln in Sicht, die uns neugierig beäugten.

Nach einem ungeplanten Umweg wurde schließlich die Straussenfarm erreicht. Bei dem warmen Wetter waren schattige Plätze im Farmgarten und ein kühles Getränk heiß begehrt. Nach dem Essen konnte noch ein Spaziergang auf dem Gelände gemacht und ein Blick in den Farmladen geworfen werden.

Den Heimweg traten wir dann direkt von der Stadtbahnhaltestelle Rülzheim Freizeitzentrum an. Bis Germersheim verlief die Rückreise planmäßig. Die Anschluss-S-Bahn hatte ordentlich Verspätung, so dass wir in Schifferstadt den Anschlusszug nur noch Losfahren sahen und wir eine Zwangspause von fast 30 Minuten machen durften, ehe es weiter nach Neustadt ging.

Bericht: Egon Mackert

Copyright © 2018 Pfälzerwald-Verein Gimmeldingen e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.